Coronavirus: So arbeiten Sie erfolgreich von Zuhause aus

coronavirus - So arbeiten Sie erfolgreich von Zuhause aus

Mit dem Anstieg der Coronavirus-Fälle hat auch die Anzahl der Unternehmen zugenommen, die ihre Mitarbeiter auffordern, von zu Hause aus zu arbeiten. Viele Unternehmen haben ab Mitte Februar Richtlinien für Fernarbeit eingeführt. Telearbeit ist in den letzten Jahren zum Mainstream geworden. Die Zahl der Remote-Mitarbeiter stieg zwischen 2005 und 2017 um 159%.

Wenn Sie aufgrund des Coronavirus (COVID-19) gebeten werden, von zu Hause aus zu arbeiten, haben Sie möglicherweise nur wenig oder gar keine Erfahrung damit (zumindest nicht über einen längeren Zeitraum).

Egal, ob Sie zum ersten Mal Telearbeiter sind, der Schwierigkeiten hat, von seiner Couch aus genauso produktiv zu sein wie vom Cube aus, oder ein Manager, der nach Möglichkeiten sucht, sein entferntes Team zu beschäftigen, in diesem Artikel finden Sie alles, was Sie über die Arbeit von Zuhause aus wissen müssen. Wir werden diesen Leitfaden im Laufe der Zeit ergänzen. Schauen Sie daher regelmäßig rein um Updates zu erhalten.

Was Sie wissen müssen, um von Zuhause aus arbeiten zu können

Da COVID-19 viele Unternehmen dazu zwingt, Remote-Arbeiten schnell zu implementieren, arbeiten Sie möglicherweise plötzlich von zu Hause aus und fragen sich, wie Sie anfangen sollen. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, sich selbst effektiv zu verwalten.

Wie man von zu Hause aus arbeitet

Nachdem Sie einige Tage von zu Hause aus gearbeitet haben, verpassen Sie möglicherweise die alltäglichen Momente, in denen sich Ihr Arbeitstag komplett anfühlt. Pausenraum-Geschwätz, ein Ritual am Arbeitsplatz, das einmal für selbstverständlich gehalten wurde, ist plötzlich eine ferne Erinnerung. Diese Interaktionen haben Sie möglicherweise von Ihrem Schreibtisch im Büro entfernt, aber sie haben Ihnen höchstwahrscheinlich ein Gefühl für Zweck und Struktur vermittelt, das Ihr Engagement und Ihre Produktivität gesteigert hat. Zum Glück gibt es einige Dinge, die Sie tun können, um diese Erfahrungen von Ihrem Heimbüro aus wiederherzustellen.

Fünf Möglichkeiten, im Zeitalter des Coronavirus achtsam zu arbeiten

Hier sind fünf Möglichkeiten, um Ihre Arbeit von zuhause aus aufmerksam zu erledigen. Diese Strategien mögen täuschend einfach erscheinen, können aber schnell vernachlässigt werden! Manchmal sind es die einfachen Dinge, die den größten Unterschied machen.

Ruhig bleiben

Obwohl es ziemlich ernst ist, sich darauf vorzubereiten, möglicherweise über einen längeren Zeitraum zu Hause zu arbeiten, um eine Ausbreitung des Coronavirus zu vermeiden, bedeutet dies nicht, dass Sie in Panik geraten sollten. Panik nützt in Krisensituationen selten jemandem etwas, weil sie all Ihre Energie auf das Überleben richtet. Das bedeutet, dass Sie nicht mehr in der Lage sind, sich umzuschauen und es aus einer distanzierten, klaren Perspektive zu betrachten.

Wenn Sie gestresst sind, kehren Sie zu den Grundlagen zurück und konzentrieren Sie sich auf Ihre Atmung. Denken Sie darüber nach: Wir können Wochen ohne Nahrung und Tage ohne Wasser überleben, aber wir können nicht länger als ein paar Minuten ohne Atmung bleiben. Egal wo Sie sind, Sie können fast immer wieder ein paar tiefe Atemzüge machen, um Ihre Ängste zu beruhigen.

  • Setzen Sie sich auf einen Stuhl mit gerader Rückenlehne, die Füße fest auf den Boden gestellt und die Arme ungekreuzt und entspannt.
  • Atmen Sie langsam durch die Nase ein. Folgen Sie dem Atemzug den ganzen Weg durch Ihren Hals, durch Ihre Brust und in Ihren Bauch.
  • Wenn die Atmung auf Ihren Bauch trifft, halten Sie die Luft für einige Momente.
  • Lassen Sie den Atem langsam durch Ihren Mund wieder ausströmen.
  • Wiederholen Sie dies so oft wie nötig, bis Sie sich ruhiger fühlen.

Tipp: Die App “Calm” unterstützt Sie effizient dabei, ruhig zu bleiben und sich zu entspannen.

Konzentrieren Sie sich auf Ihren Zweck

Es hat sich gezeigt, dass ein klarer Zweck, auf den Sie Ihre Energie und Aufmerksamkeit konzentrieren können, in Zeiten von Stress hilft, indem negative Emotionen wie Nervosität, Hoffnungslosigkeit, Einsamkeit, Reizbarkeit und allgemeiner Alltagsstress reduziert werden.

Betrachten Sie Ihren Job als Ihren Zweck. Konzentrieren Sie sich darauf, da zu sein (auch wenn es nur um Ihr Heimbüro geht) und Ihr Bestes zu geben. Erinnern Sie sich an das Gesamtbild und daran, wie Sie Ihrem Unternehmen durch Ihre Bemühungen zum Erfolg verhelfen, indem Sie Haftnotizen mit Ihren Zielen oder Bestätigungsbotschaften in Ihren Arbeitsbereich einfügen, die Sie auf dem Laufenden halten.

Vielleicht haben Sie nicht Ihren Traumjob – das ist in Ordnung. Konzentrieren Sie sich dann auf die Menschen, die Sie unterstützen. Unabhängig davon, welche Art von Arbeit Sie ausführen, werden Sie echte Menschen in Ihren Bemühungen beeinflussen. Machen Sie es sich zur Aufgabe, das Leben aller zu verbessern, mit denen Sie in Kontakt kommen, auch wenn die einzige Verbindung virtuell ist.

Halten Sie sich an eine Routine

Von zu Hause aus zu arbeiten kann eine Herausforderung sein, wenn Sie neu darin sind. Eine Möglichkeit, sich darin zurechtzufinden, besteht darin, eine Routine zu entwickeln und sich daran zu halten. Dies hilft Ihnen, produktiver zu sein, wenn Sie sich im Arbeitsmodus befinden, und hilft Ihnen auch, sich zu lösen, wenn es Zeit ist, für denArbeitstag auszuklinken. Hier sind einige grundlegende Must-Haves:

  • Erstellen Sie einen Home-Office-Bereich und versuchen Sie, ihn ausschließlich für die Arbeit zu nutzen. Das bedeutet, dass Sie nicht von Ihrem Bett oder der Couch aus arbeiten sollten – das sind persönliche Räume. Stellen Sie einen Schreibtisch in einem Gästezimmer oder in einer Ecke auf, die Sie speziell für eine gezielte Arbeitszeit verwenden können, und gehen Sie dann, wenn Sie für den Tag fertig sind.
  • Ziehen Sie sich an. Es ist großartig, aus dem Bett zu rollen und direkt zu Ihrem Schreibtisch zu gehen, aber stellen Sie sicher, dass Sie aufstehen, duschen und sich auf den Tag vorbereiten, so wie Sie es tun würden, wenn Sie ins Büro gehen würden.
  • Halten Sie Ihre Bürozeiten ein. Es mag kontraintuitiv erscheinen, aber Ihre Work-Life-Balance kann einen unglaublichen Erfolg haben, wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, da es sehr einfach ist, die Uhr zu ignorieren. Wenn Sie normalerweise um 9 Uhr im Büro mit der Arbeit beginnen, tun Sie dies zu Hause. Wenn Sie die Arbeit um 17 Uhr im Büro beenden, tun Sie dies zu Hause ebenfalls. Seien Sie diszipliniert und bleiben dabei.

Seien Sie freundlich

In einer Zeit, in der so viele Menschen nervös sind und Angst haben, was morgen passieren könnte, ist es wichtig, Freundlichkeit in Ihren menschlichen Interaktionen zu üben. Denken Sie daran, Stress kann dazu führen, dass wir uns auf eine Weise verhalten, die nicht ideal ist, aber selten mit schädlichen Absichten. Wenn es jemals eine Zeit gab, mit ein oder zwei freundlichen Worten aus dem Weg zu gehen oder auf Wut oder Frustration mit Liebe und Unterstützung zu reagieren, dann jetzt.

Üben Sie Dankbarkeit

Selbst in Zeiten mit hohem Stress hat das Üben von Dankbarkeit gezeigt, dass Stress und depressive Symptome reduziert werden. Wenn Sie noch nie ein Dankbarkeitsjournal verwendet haben, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um damit zu beginnen. Schreiben Sie am Ende eines jeden Tages einfach auf, was Sie an Ihrem Tag geschätzt haben. Es kann alles sein, von einer friedlichen Work-at-Home-Umgebung, in der Sie den ganzen Tag in Ihren PJs verbracht haben, bis zu Kollegen, die besonders aufmerksam und freundlich waren. Alles, was Ihr Leben angenehmer oder besser macht, ist Freiwild. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, es aufzuschreiben, konzentrieren Sie Ihre Energie und Aufmerksamkeit bewusst auf das Gute, anstatt Ihr Gehirn auf Dinge beschränken zu lassen, die beängstigender oder stressiger sein könnten.

Sie haben Probleme, Ihre neue Fernarbeitsregelung anzunehmen?

Der Übergang zur Telearbeit ist nicht so einfach wie die Einrichtung eines Heimbüros. In vielerlei Hinsicht müssen Sie zu den Grundlagen zurückkehren und zunächst wieder entdecken, wie Sie am besten arbeiten.

Es spielt keine Rolle, wie gut Sie sich in der Kunst der Fernarbeit auskennen: Telearbeit neben jemand anderen oder dem Ehepartner kann die Dinge komplizieren. Fügen Sie ein Baby hinzu, und plötzlich sind Sie auch ein Kindermädchen. Kinder im schulpflichtigen Alter? Sie sind gerade Lehrer geworden. Noch nie war es so schwierig, ein Gleichgewicht zwischen Beruf und Privat zu finden.

Zwischen der Anpassung an das Leben als Mitglied der Remote-Belegschaft und der Bewältigung aller mit dem Coronavirus verbundenen Unsicherheiten kann es sein, dass Sie Schwierigkeiten haben, sich zu konzentrieren.

So bewahren Sie Ihre mentale Stärke

Ich glaube nicht, dass die meisten Menschen erwartet haben, dass sich das neue Jahrzehnt so entfalten wird. Jeder Tag bringt unerwartete Neuigkeiten und Herausforderungen.

Untersuchungen haben ergeben, dass kontraproduktives Denken unter vier Umständen verstärkt wird: (1) wenn vage und mehrdeutige Informationen vorliegen; (2) wenn etwas auf dem Spiel steht, das Sie schätzen; (3) wenn Sie heruntergekommen, gestresst, müde und erschöpft sind; und (4) wenn Sie zum ersten Mal etwas tun. Alle vier Faktoren sind jetzt in unserer Lebens- und Arbeitsweise vorhanden. Infolgedessen sind Angst und Unsicherheit aus den Charts verschwunden, aber es gibt Möglichkeiten, wie Sie Ihre mentale Stärke in diesen schwierigen Zeiten bewahren können.

Begrenzen Sie die Katastrophe

Katastrophalisierung ist das Denken im schlimmsten Fall. Ein stressauslösendes Ereignis passiert und in weniger als einer Minute leben Sie in einem Van unten am Fluss. Diese Art des Denkens ist problematisch, weil sie Sie davon abhält, zielgerichtet zu handeln – Sie bleiben stecken und drehen Ihre kognitiven Räder. Kognitive Verhaltensforscher haben den folgenden fünfstufigen Prozess entwickelt, mit dem Sie diesen Denkstil wie folgt minimieren können:

  • Schritt 1: Schreiben Sie das stresserzeugende Ereignis sachlich auf.
  • Schritt 2: Schreiben Sie dann das Worst-Case-Szenario auf. Ich nenne es einen “Brain Dump“. Es ist bereits in Ihrem Kopf und Sie können Ihr Denken erst ausbalancieren, wenn Sie alle Ihre ungeschminkten Worst-Case-Gedanken erfasst haben.
  • Schritt 3: Überlegen Sie, wie Sie potenzielle Vorteile maximieren können. Positive Emotionen mögen in diesem Prozess fehl am Platz erscheinen, aber sie hängen stark mit der Belastbarkeit zusammen und helfen, die Angst zu beruhigen, die Sie wahrscheinlich mit diesem Denkstil empfinden.
  • Schritt 4: Listen Sie auf, was am wahrscheinlichsten ist – dies ist Ihr ausgewogenerer Ansatz. Der Trick besteht darin, nicht alle positiven Aspekte aufzulisten, sondern Ihre Einschätzung der Situation gleichmäßiger zu gestalten.
  • Schritt 5: Schreiben Sie Ihren Aktionsplan – welche spezifischen Aktionsschritte haben Sie unter Kontrolle und was können Sie als Nächstes tun?

Aktualisieren Sie Stress in Echtzeit

Dies ist eine meiner Lieblingsfähigkeiten zum Stressabbau. Wenn Ihre mentale Stärke gering ist, ist es wichtig, kontraproduktive Gedanken in Echtzeit neu definieren zu können. Sie können dies auf zwei verschiedene Arten tun:

Erstellen Sie einen Notfallplan: Wenn x passiert, mache ich y… (Etwa sowas wie: “Wenn die Schule meines Kindes abgesagt wird, erstelle ich einen strukturierten Tagesplan für zu Hause.”)

Optimismus nutzen: Eine andere Möglichkeit, diese Situation zu betrachten, ist… (Sowas wie: “Eine andere Möglichkeit, dies zu betrachten, ist, dass alle meine Workshops verschoben wurden und ich mehr Zeit habe, mein Buch zu schreiben.”)

Niemand weiß, wie man wie ein berufstätiger Elternteil jongliert, aber da Tagesstätten und Schulen aufgrund des Coronavirus weiterhin ihre Türen schließen, wird die Kunst, das Persönliche und das Berufliche in Einklang zu bringen, immer komplizierter.

Karrieren und Kinderbetreuung aufgrund des Coronavirus bewältigen

“Was gibt es Neues?” “Ist deine Schule schon geschlossen?” “Welche Vorräte brauchen wir?” “Wie um alles in der Welt werden wir den ganzen Tag mit unseren Vorschulkindern und jüngeren Kindern zu Hause arbeiten?” – Dies sind nur einige der Fragen die sich Paare in der aktuellen zeit stellen wenn es darum geht, Kind und Karriere unter einen Hut zu bringen.

Es ist wichtig, gemeinsam einen Plan zu erstellen, wie Sie Arbeit und Familie in den kommenden Wochen verwalten.

Weitere Infos, Tipps und Updates folgen…

Diesen Artikel teilen ↴